RECHTSGRUNDLAGEN zum Schutz des Menschen vor POLIZEI Staat WILLKÜR

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Schutz vor POLIZEI und Staat Willkür. Die Rechtsgrundlagen

DIE RECHTSGRUNDLAGEN BEI FAHRZEUGKONTROLLEN UND IM ALLTAG

RECHTSGRUNDLAGEN zum Schutz vor POLIZEI Staat WILLKÜR.

Dieses eBook zu den RECHTSGRUNDLAGEN ist eine absolute Pflichtlektüre für jeden Menschen. Dieses Buch was Sie hier kostenlos downloaden können, wird Ihnen vermutlich die Augen öffnen über den Jahre langen Betrug der an den gut gläubigen Menschen verrichtet wird. Das Buch ist hauptsächlich auf Österreich abgestimmt, allerdings ist in Deutschland die Sache genauso.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Inhalt:

1.6.1 ALLGEMEIN

Die juristische Definition der rechtlich relevanten Begrifflichkeiten, wie z.B. Mensch, Person und viele weitere wichtige Wörter, finden sie in dem Buch mit dem Titel „Juristisches Wörterbuch für Studium und Ausbildung“14 von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Köbler. Das Buch können Sie unter dem Beitrag downloaden.
Für Wörter, welchen im juristischen Sprachgebrauch keine besondere Bedeutung zugemessen wird, gilt die Bedeutung des Allgemeinen Sprachgebrauchs, diese finden sie im Duden.

PRAXIS – MÖGLICHE FRAGEN AN SIE ALS POLIZIST

Rechnen sie damit, dass sie von interessierten Menschen im Sinne einer hilfreichen Zusammenarbeit, Fragen statt Antworten, gestellt bekommen.
Hier einige Arten von Fragen die ihnen gestellt werden: 4.1. DAUERFRAGEN von Menschen
 KÖNNEN SIE MIR BEGRÜNDEN, WARUM DAS SO IST?
 KÖNNEN SIE MIR BEGRÜNDEN, WARUM ICH ALS GEISTIG-SITTLICHES WESEN, DAS DEM STAAT GE-GENÜBER STEHT UND VON DIESEM GESCHÜTZT WERDEN MUSS, IHREN AUFFORDERUNGEN NACH-KOMMEN SOLL?
Zu Ihrem Schutz:
Wenn sie ehrlich zu sich selbst sind, haben auch Sie keine Antworten auf diese Fragen, weil ihnen beim Briefing mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Rechtslage des Menschen, nicht der PERSON, vorenthalten wurde.

 SIE WOLLEN EINEN AUSWEIS UND DAMIT EINE EINWILLIGUNG IN EINEN VERTRAG?
ABGB §869
Sie wissen, dass sie jetzt eine Scheinhandlung vornehmen?
 WARUM SOLL ICH EINEN AUSWEIS HERZEIGEN?
SPG §30
Ich habe ein Recht auf Information, und es besteht keine allgemeine Ausweispflicht.
 SIE GLAUBEN RECHTENS ZU HANDELN?
StGB §9 (2)
Rechtsirrtum, da die POLIZEI ein Unternehmen ist.
 HABEN SIE MEINE DEKLARATION GEHÖRT?
Deklaration: Ich bin ein geistig-sittliches lebendes, menschliches Wesen. Mein Blut fließt durch meine Adern, mein Fleisch ist lebendig. Mein Schöpfer und ich sind eins. Ich bin Mensch! Mensch = frei = gleich an Würde!

Hier klicken zum Download der PDF Datei
Rechtsgrundlagen-bei Fahrzeugkontrollen
Juristisches-Wörterbuch

Quelle des Buches: www.koeblergerhard.de

POLIZEI Staat

POLIZEI Staat

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Zensierte Literatur Bücher Dokumente Downloads