Viele Downloads von öffentlichen Reden

Downloads von öffentlichen Reden auf no-zensur.de

Downloads von öffentlichen Reden vor 1945

Direkt Downloads von öffentlichen Reden bekannter Menschen und berühmten Personen aus der Zeit vor 1945 !

Sämtliches hier zur Verfügung gestelltes Material ist ausschließlich
für Forschung und  Wissenschaftlichen Zweck bestimmt.
Auf Grund der Vielzahl der Dateien, kann keinerlei Garantie auf
Vollkommen korrekten Inhalt übernommen werden.

Achtung sehr Wichtige Information
Sämtliche hier zur Verfügung gestellten Dateien dienen ausschließlich der Forschung bezw. um Forschungslücken zu füllen. Es wird keinerlei Garantie für die Richtigkeit der Daten übernommen. Jegliche weiter Verbreitung zum kommerzielen Gebrauch wird hiermit ausdrücklich untersagt.
No-Zensur.de distanziert sich ausdrücklich von jeder Art von Politik oder Glaubenseinstellung. Diese Seite dient den Zweck der Forschung und Wissenschaft. Die Einzelnen Bücher und Dateien in digitaler Form können für Studien und Lehrzwecke verwendet werden und stellen ein sehr großes Archiv an verschiedenen Politischen Wissen dar. Da es keine geeignete absolut sichere Möglichkeit gibt Jugend und Kinder von den Inhalten sicher fern zu halten, können wir nur in so weit entgegen wirken, in dem wir eine Verifizierung des Mitglieds in Form von e-mail Bestätigung vornehmen.
Den Inhalt an sich können lediglich die Eltern oder Erziehungsberichtigte vornehmen in dem Sie den Zugang von Ihren Computern aus zu solchen Archiven sperren.

Jugendschutzgesetz § 18 Liste jugendgefährdender Medien

Ein Medium darf nicht in die Liste aufgenommen werden

1. allein wegen seines politischen, sozialen, religiösen oder weltanschaulichen Inhalts,
2. wenn es der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre dient,
3. wenn es im öffentlichen Interesse liegt, es sei denn, dass die Art der Darstellung zu beanstanden ist.

 

Bild einfach kopieren und beliebig verbreiten.

Eine große Bedeutung in der deutschen Geschichte haben auch die Karlsbader Beschlüsse von 1819, mit denen die deutschen Fürsten die Pressezensur verschärften. Um den erstarkenden Liberalismus niederzuhalten. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts konnten die Liberalen ein gewisses Maß an Meinungsfreiheit in Deutschland durchsetzen. Diese freiheitliche Errungenschaft wurde von den totalitären Massenbewegungen des 20. Jahrhunderts wieder in Frage gestellt.

Missbrauch und fehl Informationen

Das Bereitstellen eines Portals, welches das freie Einstellen von Informationen ermöglicht, involviert das Potential zum Missbrauch. Maßnahmen können getroffen werden, um jeden potenziellen Schaden zu minimieren. Die einfachste und effektivste Gegenmaßnahme ist eine kollektive Weisheit einer informierten Gemeinschaft der Verbraucher. Wo Dokumente und Aussagen genau geprüft und darüber diskutiert werden kann. Das stellt eine Möglichkeit da, Dokumente schnell und effektiv zu analysieren. Die Interpretation und Erklärungen sollte zum Vorteil aller Menschen dieser Welt dienen.

Der Zensor

Der Zensor zeigt durch sein Handeln Schwäche. Er behindert durch seine Verbote den freien Wettbewerb der Ideen. Das macht nur jemand, der Anlaß zu der Befürchtung hat, daß er im unbehinderten Wettstreit nicht bestehen kann.

Zensur heute

„Mit der Abschaffung der Meinungsfreiheit, zunächst in bestimmten Bereichen, wurde der Weg zur Abschaffung des Rechtsstaates, der Weg in die Knechtschaft, betreten. Denn wo die Wahrheit gering geschätzt wird, geht bald die Freiheit verloren.“ Gerard Radnitzky

Der Download funktioniert nur für registrierte und verifizierte Mitglieder. Beides ist schnell erledigt und kostet nix.

Print Friendly, PDF & Email

Zensierte Literatur Bücher Dokumente Downloads