Start Uncutnews.ch Mehr offene Stellen als qualifizierte Arbeitslose in Ostdeutschland — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

Mehr offene Stellen als qualifizierte Arbeitslose in Ostdeutschland — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

0
Mehr offene Stellen als qualifizierte Arbeitslose in Ostdeutschland — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten


Freigeschaltet

am 26.09.2022 um 18:59

durch Sanjo Babić

Jobcenter Bild:  blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Jobcenter Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Fachkräftemangel in Ostdeutschland verschärft sich: Erstmalig gibt es in diesem Jahr mehr freie Stellen als qualifizierte Arbeitslose. Demnach gab es laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln rund 250.000 offene Stellen (ohne Zeitarbeit), dem standen allerdings nur rund 240.000 qualifizierte Arbeitslose gegenüber, berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung.

„Viele offenen Stellen können nicht besetzt werden, da es kein passend qualifiziertes Personal für sie gibt“, sagt IW-Arbeitsmarktforscher Dirk Werner dem Blatt. Er beziffert die Fachkräftelücke auf 104.000 freie Stellen – da selbst qualifizierte Arbeitslose nicht auf das Profil der freien Stellen passt, etwa weil sie andere Berufe erlernt haben als gefragt sind.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)



Source link