Am 23. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Hoffenheim in Wolfsburg mit 2:1 gewonnen und sich damit auf Platz vier positioniert.

Dabei war Wolfsburg noch in der 36. Minute durch Jonas Wind in Führung gegangen und hatte die auch lange gehalten.
Dabei hätte es aber noch mehr Chancen gegeben, die Wolfsburg vergab, was sich im zweiten Durchgang bitter rächte. Ein Doppelpack der Hoffenheimer Jacob Bruun Larsen (73.) und Andrej Kramarić (78. Minute) drehte die Partie innerhalb von fünf Minuten.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin 1:0, FC Augsburg – SC Freiburg 1:2 und VfB Stuttgart – VfL Bochum 1:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur



Source link