Freigeschaltet

am 07.02.2022 um 16:02

durch Sanjo Babić

Niklas Süle (2018)

Niklas Süle (2018)

Foto: Granada

Lizenz: CC BY-SA 4.0

Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle hat sich für einen Wechsel von Bayern München zu Borussia Dortmund entschieden. Das berichtet die „Frankfurter Rundschau“ unter Berufung auf Quellen aus Süles Umfeld aus Frankfurt, der Geburtsstadt Süles. Im Sommer läuft der Vertrag des 26-Jährigen bei den Bayern aus.

Ein Angebot zur Verlängerung lehnte Süle mit Verweis auf fehlende Wertschätzung beim Rekordmeister ab. „Er war immer ein brauchbarer Spieler. Das Problem ist, er hat sich nie wirklich auf seiner Position durchgesetzt“, sagte Bayerns früherer Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge dem TV-Sender Sky am vergangenen Montag.

Für den BVB dürfte der Wechsel des Innenverteidigers durchaus als Transfer-Coup gewertet werden, denn Dortmund verstärkt sich zum Nulltarif auf einer Position, die in dieser Saison häufiger für Probleme sorgte. Nach 21 Spielen kassierte der BVB bereits 36 Gegentore.

Quelle: dts Nachrichtenagentur



Source link