Freigeschaltet

am 28.01.2022 um 12:11

durch Sanjo Babić

Bild: Polizei

Bild: Polizei

Am späten Donnerstagabend, 27. Januar, gegen 21 Uhr, kam es auf einer Kreuzung in Witten-Mitte zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus
Witten auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ruhrstraße. Auf der Kreuzung
Bonhoefferstraße/Wideystraße wollte er nach links auf die
Bonhoefferstraße abbiegen. Gleichzeitig fuhr auf der Hauptstraße in Richtung Augustastraße ein 19-jähriger Wittener Autofahrer.

Auf der Kreuzung kam es zu einer Kollision der beiden Pkw. Dabei
wurden die beiden Fahrer leicht und zwei Insassen der Fahrzeuge (18 und
36 Jahre aus Witten) schwer verletzt. Sie wurden mit einem
Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Das zuständige Verkehrskommissariat nimmt die weiteren Ermittlungen auf.

Quelle: Polizei Bochum (ots)



Source link