Preview Die Polizei hat am Donnerstag in einem Starbucks-Café in Philadelphia zwei schwarze Männer festgenommen, weil sie offenbar nichts bestellt hatten. Wie sich später herausstellte, haben die zwei Männer auf einen Freund gewartet und deswegen noch nichts verzehrt. Augenzeugen berichteten empört in den sozialen Medien, dass die zwei Kunden nichts getan hätten und grundlos festgenommen wurden. Starbucks-Chef Kevin Johnson versprach daraufhin, sich zu entschuldigen.
RT Deutsch

deutsch.rt.com/newsticker/68457-starbucks-holt-polizei-und-wirft/
Starbucks ruft Polizei und wirft zwei schwarze Kunden raus, weil sie nichts bestellten
cdni.rt.com/deutsch/images/2018.04/thumbnail/5ad456934c96bb07468b4569.jpg

Print Friendly, PDF & Email