deprivers

Nun ist der mutmaßliche Treppenschupser von Berlin gefasst,
weil er blöd genug, nach der Tat seelenruhig durch halb Europa
zu fahren. Man fasste ihn noch im Bus, mit dem er gerade aus
Frankreich kam.
Der Fall macht deutlich, was uns den Europäer die von den
Politikern propagierten offenen Grenzen eingebracht.
In der ihm eigenen Verlogenheit heuchelte einer von denen,
der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) angesichts
der Verhaftung sogleich herum : “ Der Fall zeige, dass die
klassischen Ermittlungsmethoden richtig gewählt und aus –
reichend gewesen seien „. Sechs Wochen lang quasi nichts
zu tun, dann durch Veröffentlichung von Bildern der Tat
hinlänglich unter Druck geratend, überhaupt etwas zu tun
und auch das führte ja zu keinerlei Erfolg, sondern erst ein
von Privatpersonen ausgesetztes Kopfgeld führte zu einem
ersten Ergebnis, dass alles nennt der SPD-Blindflansch hier
also “ richtig gewählt“ !
„Richtig gewählt ?“ das sollten sich jetzt vor allem…

Ursprünglichen Post anzeigen 168 weitere Wörter


volksbetrug.net

feld89
Berliner Treppensturz läutet das völlige Ende des deutschen Rechtsstaat ein ! – Nachtrag
Berliner Treppensturz läutet das völlige Ende des deutschen Rechtsstaat ein ! – Nachtrag

Print Friendly, PDF & Email